Alle Beiträge von mrb

Wassergymnastik im Celler Badeland

Mit großer Wahrscheinlichkeit können wir ab Mittwoch, dem 2.9.2020 wieder mit der Wassergymnastik im Celler Badeland beginnen.

Allerdings muss sich jeder Teilnehmer auf einer Liste mit Angaben zu seiner Person registrieren lassen.
Außerdem sind die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.

Da wir nur mit max 15 Aktiven pro Gruppe starten dürfen, wird für einige nur eine 14- tägige Teilnahme im Wechsel möglich sein. Gegebenenfalls folgt ein persönlicher Brief an die Betroffenen mit Rehasport- bzw. Funktionstrainingverordnung.

„Laufen“ ist ihr Leben

Britta Holzberg startet für unseren Verein, den BSV Celle.

Sie ist 32 Jahre alt und sagt von sich „Laufen ist mein Leben“ und das stimmt.
Ihr Leben hat sich durch Laufen verändert. Britta leidet unter dem Asperger Syndrom, eine Form des Autismus. Sie erreicht durch kontinuierliches Training nicht nur sportliche Erfolge, sondern auch eine bessere Lebensqualität für sich und ihr Umfeld. „Laufen“ ist ihr Leben weiterlesen

Bericht zu den Landesmeisterschaften im Kegeln (Bohle)

An den Landesmeisterschaften im Kegeln des Behindertensportverbandes Niedersachsen, die auf der Anlage des

Mario Buch (Mitte)
Mario Buch (Mitte)

Bremer Keglervereins ausgetragen wurden, haben die Kegler des BSV Celle sehr erfolgreich teilgenommen. Von den 22 Celler Keglern schafften 17 den Sprung auf das Treppchen.

Ganz überraschend konnte sich in der Klasse der Beinschäden mit 726 Holz Mario Buch gegenüber der starken Konkurrenz durchsetzen.

Anke Becker und Annegret Gebauer
Anke Becker und Annegret Gebauer

Weitere Landesmeister wurden bei den Damen Anke Becker vor Annegret Gebauer (Beinschäden Seniorinnen), Monika Maack (Arm- und Handschäden), Doris Zschocke (Rollstuhlfahrer), Dagmar Albers (mentale Behinderung) vor Dagmar Böse, bei den Herren Christian Calles (Arm- und Handschäden), Uwe Falk vor Florian Zettelmeyer (mentale Behinderung) sowie bei den Senioren mit mentalen Behinderungen Rolf Besserdich vor Thomas Elsemann.

Dagmar Albers und Dagmar Böse
Dagmar Albers und Dagmar Böse

Zweite Plätze erkämpften sich Karin Kuhlmann (allgemeine Behinderungen Damen) sowie Hans-Peter Maack vor Rainhard Macke (schwere Beinschäden Senioren) und Rudolf Höhn vor Alfred Marx (allgemeine Behinderungen Senioren).

Alle Kegler werden den BSV Celle bei den Deutschen Meisterschaften, die Ende Juni ebenfalls in Bremen durchgeführt werden, an den Start gehen. Zusätzlich wird eine Mannschaft des BSVCelle, die mit ihren Verstärkungen eine Medaille anstreben, an den Start gehen.

Uwe Falk (Mitte) und Florian Zettelmeyer (rechts)
Uwe Falk (Mitte) und Florian Zettelmeyer (rechts)